Restaurant Giulio Rossini, Muri

Auf dem Weg zum schönen Hallwilersee habe ich in Muri im netten Lokal von Giulio Rossini Halt gemacht. Im tiefsten Aargau serviert er eine himmlische hausgemachte Pasta, wie sie keine Nonna besser kann – una meraviglia!

Giulio Rossini, Muri

Giulio Rossin, Muri

Pag: Die Insel ist das neue Ibiza Kroatiens – aber nicht nur!

Die – in der Schweiz noch völlig unbekannte - kroatische Insel Pag gilt als das neue Ibiza. Nur günstiger! 20-Jährige feiern in den Beachclubs bis zum Morgengrauen. Es geht aber auch ganz gemütlich: Man badet in türkisblauem Wasser, isst den würzigsten Schafskäse, trifft nette Leute, springt von rauhen Felsen ins Wasser und bewundert die bizarre Landschaft.

Lies dazu meine Reise-Reportage, die gestern in der SonntagsZeitung erschienen ist: Es wankt das Boot, es tanzt der Pool

Foto 09.07.14 19 02 25

Foto 09.07.14 20 50 34

Foto 09.07.14 22 13 14

Foto 10.07.14 14 40 22
Foto 11.07.14 16 12 52

Foto 11.07.14 10 26 40

Foto 11.07.14 12 18 46

Foto 11.07.14 10 31 54

Buone vacanze a tutti!

Pag, Kroatien

Los-Angeles-Tipps von Beauty-Bloggerin Katrin Roth

Wenn meine Blogger-Kollegin Katrin Roth von The Beauty Experience nicht gerade Beauty-Neuheiten testet und in irgendwelchen netten Spas entspannt, reist sie gerne mit ihrer Familie nach Amerika. Hier erzählt sie, warum Los Angeles zu ihren liebsten Destinationen gehört. Danke, Katrin, für diese tollen Tipps!

Mein erstes Mal habe ich fast verschlafen: Total erschöpft vom langen Flug konnte ich kaum die Augen offen halten auf der Fahrt zu unserem Hotel in Los Angeles. Was ich nicht weiter schlimm fand, denn das, was ich sah, gefiel mir nicht wahnsinnig gut. Und auch am nächsten Morgen hielt sich nach einem ersten Blick aus dem Fenster meine Begeisterung über Los Angeles zunächst doch eher in Grenzen. Weil ich mir das alles irgendwie ganz anders vorgestellt hatte. Kompakter. Nicht so zusammengewürfelt. Ohne Smog. Viel glamouröser.

LOS ANGELES – 001

Elf Jahre und sechs Reisen später gehört Los Angeles zu jenen Orten, an die es mich immer wieder zurückzieht. Wegen unseren Freunden dort, des guten Wetters, der netten Menschen, dem entspannten Lebensstil und weil wir es in Los Angeles unglaublich viel Schönes, Lustiges und Spannendes zu entdecken gibt, wie die folgenden Beispiele zeigen.

(mehr…)

Gourmet-Panino Tricolore, Rom

Ein ganzer gebratener Tintenfisch in einem Kartoffelbrot? Solche und andere tolle Sandwiches gibts im neuen Gourmet-Panino-Laden Tricolore in Monti, meinem Lieblingsviertel in Rom.

Foto 22.03.14 13 31 20

Foto 22.03.14 13 55 18

Foto 22.03.14 13 41 21

Foto 22.03.14 13 33 23

Impressionen aus Myanmar: Mönche, Pagoden und ein goldener Felsen

Die Reportage über meine Reise in den Südosten dieses geheimnisvollen Landes folgt – bald!

Foto 10.05.14 13 26 52

Foto 08.05.14 03 40 38

Foto 08.05.14 07 06 42

Foto 09.05.14 11 29 34

Foto 08.05.14 11 25 14

Foto 08.05.14 13 00 48

Foto 09.05.14 06 33 58

Foto 09.05.14 10 41 51

Foto 10.05.14 04 16 04

Foto 10.05.14 06 05 19

Foto 10.05.14 06 10 41

Foto 10.05.14 11 26 54

Bar Estadão Lanche, São Paulo: Don’t miss the Pudim de leite!

Die Bar Estadão Lanche im berühmt-berüchtigen Centro (Downtown) ist die ganze Nacht geöffnet und zieht dementsprechend lustige Gestalten an. Wenn man morgens vorbei schaut, sitzen sie manchmal immer noch am Tresen.

Das Lokal mit den weissen Kacheln ist bekannt für seine Sandwiches, aber auch die „Bolinhos de carne seca“ (frittierte Kartoffelbällchen mit getrocknetem Fleisch) sind sehr lecker. Und der “Pudim de leite” (Flan) macht süchtig.

Foto 17.01.14 14 35 00

Foto 17.01.14 14 35 46

Foto 15.01.14 22 40 59

Restaurant Gemma, Bowery Hotel, New York: Säfte inkl. Empire State

Im Restaurant Gemma in der Bowery gibts nicht nur krasse Säfte zum Frühstück (Spremuta Rossa und Spremuta Verde) und sehr leckere Eggs Benedict, sondern auch eine Sicht aufs Empire State durch die Strassenschluchten von Manhattan. Ok, auf dem Foto sieht man das Empire State nicht wirklich – aber es ist dort, ich schwör!

Gemma, Bowery Hotel

Foto-29.09.13-15-41-39-400x400

Warst du schon mal auf dem Dom in Mailand? Nein? Skandaaaal!

Nicht? Dann gooooo! Es ist dort oben ganz wunderbar gemütlich! Und die Aussicht – wow! Mein Tipp: Kauf das Ticket entweder online oder aber beim Billet-Häuschen auf der rechten Seite des Doms (also nicht beim Schalter, wo man die Treppen hochsteigt, dort gibts immer eine Schlange!).

milano1

duomo

Sheraton, Zürich: Social Hour!

Die Bar Nuovo im neuen Sheraton-Hotel in Zürich habe ich auf einem Spaziergang durch den Kreis 5 entdeckt. Sie serviert guten Kafi, dazu ein feines Läderach-Truffe. Vom Kellner habe ich erfahren, dass immer dienstags, mittwochs und donnertags von 17 bis 19 Uhr die “Social Hour” stattfindet. Der Name ist zwar nicht sonderlich originell, aber das Angebot tönt super: für 13.50 Franken gibts sage und schreibe DREI Gläser Wein PLUS ein Buffet mit Antipasti. Wer kommt mit?

Foto 04.05.14 12 44 42

Foto 04.05.14 12 08 31