Seat 18K: Munich – New Delhi

Von Stefanie Rigutto, 27. Dezember 2010

Auf meinem Lufthansa-Flug von München nach Delhi habe ich mir ein Sonderessen bestellt. Bekanntlich kann man bei fast allen Airlines im Voraus eine ganze Menge von verschiedenen Menüs reservieren, von koscherem bis laktosefreiem Essen. Ich habe mich für das Vegi-Menü entschieden, obwohl ich wusste, dass auf einem Indien-Flug eh immer ein vegetarisches Gericht serviert wird. Dennoch nahm es mich wunder – und: Ich war begeistert! Mein Salat war definitiv knackiger und frischer als derjenige des Standardgerichts; statt eines süssen Desserts bekam ich frische Früchte und die Pasta war hervorragend! Auch beim Snack schrie ich Bingo: Statt einer (so liess ich mir sagen: lahmen) indischen Fladenbrot-Paneer-Rolle erhielt ich ein Camembert-Gurken-Sandwich aus Vollkornbrot, auch dies ein Volltreffer. Sondermenüs – kann ich nur empfehlen! Nicht zuletzt, weil sie immer als allererstes serviert werden…;-)))

Kommentare