Grotto Antico, Bioggio, Ticino

Von Stefanie Rigutto, 3. Januar 2012

Vergangene Woche war ich im Tessin. Während Zürich unterm Nebel schmorte, strahlte in Lugano die Sonne. Blauer Himmel, zehn Grad, es roch bereits nach Frühling – grande! Noch famoser wurde es, als wir im Grotto Antico in Bioggio (zehn Autominuten von Lugano entfernt) einkehrten. Erstens ist es ein unheimlich urchiges, hübsch eingerichtetes Lokal, das – zweitens – tolles Essen serviert. Ich probierte den erfrischenden Artischocken-Salat zur Vorspeise (siehe Bild), gefolgt von Scaloppine di vitello mit Steinpilzen und einem Risotto, wie es sein muss. Dazu zwei, drei Gläser guten Rotwein und zum Dessert ein Tiramisù, gemäss dem Koch das „beste Tiramisù der Schweiz“ (stimmt fast – nur meines ist besser, kchkch…;-)))

Grotto Antico, Giuliano Raviscioni, Alfredo Marchini Gattoni, Via Cantonale, Bioggio, Tel. 091 605 12 39

Kommentare