Wo ich 2012 war – die Liste!

Von Stefanie Rigutto, 30. Dezember 2012

Zum Jahreswechsel habe ich – wieder einmal! – aufgeschrieben, wo ich 2012 überall war. In die Liste kamen – erneut – nur jene Orte, wo ich mindestens einmal übernachtet habe. Fast 60 Destinationen sind das! Ich habe ausgerechnet, dass ich in diesem Jahr etwa 23 Wochen, also gut fünf Monate, nicht zu Hause war. Hopplaschorschgaggo! 

In diesem Sinn: Keep travelling, keep smiling. Auch 2013!

Afrika

Kenia: Nairobi, Ol Pejeta Reservat; Südafrika: Johannesburg, Madikwe Reservat

Asien

Thailand: Bangkok; China: Hangzhou, Nanjing, Shanghai, Suzhou, Wuzhen; Indonesien: Ubud; Vereinigte Arabische Emirate: Dubai

Australien

Sydney

Europa

Deutschland: Berlin; Frankreich: Deauville; Italien: Agrigento, Bologna, Catania, Cuasso, Fasano, Lipari, Mailand, Palermo, Trapani, Turin; England: London; Schweiz: Bad Bubendorf, Bad Schönbrunn, Champéry, Davos, Frauenfeld, Ftan, Obersteinberg, Spiez, Zürich; Spanien: Barcelona, Palma de Mallorca, Soller

Nordamerika

Belize: Caye Caulker, Ambergris Caye; Dominikanische Republik: Bayahibe, BarahonaLas Terrenas, Paraiso, Santo Domingo; Kuba: Havanna, Viñales; Mexiko: Cancun, Cuernavaca, Mérida, Mexiko-Stadt, Tulum; USA: Los Angeles, New York

Südamerika

Brasilien: Alta Floresta, Belo Horizonte, Brasilia, Ouro Preto, Parintins

Hier gehts zu meinem Reisejahr 2011!

Kommentare