Flughafen

Völlig durchgedreht

Von Stefanie Rigutto, 16. Dezember 2012

Mein Vater hatte eine gute Erziehungsmethode: Er war ein Held darin, eine Show abzuziehen. Wenn ihm der Kragen platzte, konnte er so richtig schön auf den Tisch hauen, sodass wir Kinder uns auf der Stelle in artige Lämmchen verwandelten. Warum ich das erzähle? Die Geschichte geht so: Ich hatte einen neunstündigen Nacht-Stop-over in Delhi. Aus Gründen, für die diese Kolumne zu kurz ist, durfte ich nicht einreisen, um im Hotel zu schlafen. Weiterlesen

Rigutto rennt

Von Stefanie Rigutto, 7. Oktober 2012

Wir kamen etwas gar knapp am Flughafen in Los Angeles an. Etwa 55 Minuten vor Abflug. Die Gründe dafür sind vielfältig und reichen von «fast verschlafen» über «unerwartet viel Verkehr» bis «Mietwagenstation nicht mehr gefunden». Eingecheckt sind wir auch noch nicht. Ay, caramba! Und die Schlange vor den Check-in-Schaltern ist lang. Sehr lang - sie zieht sich durch die ganze Halle.  Guten Morgen, Panikattacke! Weiterlesen

Gesehen bei Paris-Charles-de-Gaulle

Von Stefanie Rigutto, 3. Oktober 2012

Als ich kürzlich am Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle mit der Swiss zur Piste rollte, guckte ich gelangweilt raus auf den Rasen – und was sah ich? Alles kleine Häschen, die herum hüpften und vom Flugzeug gestört zu ihren… Weiterlesen

Seat 16F: Frankfurt – Zurich

Von Stefanie Rigutto, 8. Februar 2010

Ich war seit 14 Stunden unterwegs, war vom Hayden Airport in Colorado nach Chicago und weiter nach Frankfurt geflogen. Ich freute mich, endlich nach Hause zu kommen, doch in Frankfurt hiess es: „Sorry, wir sind überbucht, Sie müssen eine spätere… Weiterlesen