Hotel

Spa-Cottage im Hotel Park Weggis (inkl. Marroni-Wandertipp!)

Von Stefanie Rigutto, 25. September 2015

Die ersten nebligen Herbsttage versüsst man sich am besten im Spa Cottage im Hotel Park Weggis! Dort ist es sooo romantisch, dass es völlig egal ist, ob es draussen hagelt, schneit oder die Sonne scheint. Das Fünf-Sterne-Haus Park Weggis, das sich "The Sparkling Resort" nennt, bietet sechs private Cottages an, wo man seinen Spa-Gelüsten ganz alleine frönen kann (ideal also für verklemmte Gemüter wie mich...) und die man auch als Nicht-Gast buchen kann. Vor Beginn wählten wir an der Rezeption die gewünschte Musik aus und tauchten dann ab. Unser Cottage verfügte über eine Sauna, einen Whirlpool, eine Erlebnisdusche, crushed Eis, ein Fussbad, ein herrlich wackeliges Wasserbett, einen Fernseher und ein Solarium. Kurz: eine wahre Spa-Höhle, 70 Quadrameter gross! Weiterlesen

Schlemmen im Gabbani in Lugano

Von Stefanie Rigutto, 26. August 2015

Im Jahr 1937, einen Tag vor Heiligabend, eröffnete Domenico Gabbani sein erstes Delikatessengeschäft in der Via Pessina in Lugano. Er verkaufte das, was er von seiner Heimat – der Lombardei – kannte: Salami, Käse, Früchte. Wer hätte gedacht,… Weiterlesen

10. Luxus einst und heute

Von Brigitte Zaugg, 17. Februar 2015

Bunte Orangerie-Dächer aus böhmischem Kristallglas, tonnenweise weisser Marmor aus Carrara, Art-déco-Möbel aus Paris, eine Audienzhalle so gross wie das Kirchenschiff im Petersdom, mit einem Thron aus purem Gold, und gigantische Fresken mit militärischen Paraden zu Ehren des Hausherrn: Der Reichtum der Maharadschas von Mysore muss grenzenlos gewesen sein, der Amba-Vilas-Palast bezeugt das mit jedem Winkel. Auf einem Gemälde ist zum Beispiel der so genannte „State Elephant“ in goldenem Geschmeide zu sehen: Es war ein Elefant, der in seinem Leben nichts anderes zu tun hatte als zu repräsentieren und vor dem Palast eine gute Falle zu machen, wenn der Maharaja hohe Gäste aus dem Ausland empfing. Weiterlesen

Hotel Gran Duca di York, Milano

Von Stefanie Rigutto, 14. April 2014

Ein gutes, bezahlbares, zentrales Hotel in Mailand zu finden – gar nicht so einfach! Eine Arbeitskollegin hat mir das Gran Duca di York empfohlen – und ich empfehle es gerne weiter. Das Haus liegt gleich um die… Weiterlesen

Hotel La Val, Brigels

Von Stefanie Rigutto, 17. Februar 2014

Das Hotel La Val in Brigels ist eine sympathische Bleibe für ein Wochenende in den Bergen. Vier Gründe, warum es mir dort gefallen hat: 1. Die Anreise: Die Fahrt mit der Rhätischen Bahn führt ab Chur durch die… Weiterlesen

Hotel Grischa, Davos-Platz

Von Stefanie Rigutto, 10. Februar 2014

Am Bahnhof Davos-Platz habe ich eine neue Hotelperle entdeckt: Das Boutiquehaus Grischa (Ex-Terminus). Geschlafen habe ich dort – leider – noch nicht. Aber gegessen! Das Hotel hat ein geniales Food-Angebot: Es gibt eine wunderhübsche Fonduestube, ein schickes… Weiterlesen

Verlosung: Wellness-Kurzferien am schönen Hallwilersee

Von Stefanie Rigutto, 13. Dezember 2013

Zur Feier des heutigen Datums – 13.12.13 – verlose ich ein supertolles WELLNESS-WOCHENENDE!!! Es ist eine Winterflucht nach Thailand – aber ohne Flug! Hä? Trommelwirbel! Die Spannung steigt! Ein Tusch! Du verbringst – vielleicht, viel Glück! – Kurzferien im 4-Sterne-Hotel Seerose… Weiterlesen

Hotel 1er Etage, Paris

Von Stefanie Rigutto, 2. Oktober 2013

In Paris habe ich eine neue Bleibe entdeckt: 1er Etage mitten im Marais. Diese eben erst eröffnete Unterkunft ist kein gewöhnliches Hotel: Es gibt keine Rezeption und auch sonst ist einiges anders. Man erhält drei verschiedene Türcodes, um ins… Weiterlesen