London

„Isch öppis?“

Von Stefanie Rigutto, 27. Oktober 2013

Ich dachte, ich wüsste langsam, wie knapp man am Flughafen erscheinen kann, ohne dass man ins Hetzen kommt. Falsch. Ich hatte die Rechnung nicht mit der lahmen Piccadilly Line gemacht, die mich nach London Heathrow brachte. Jedenfalls musste ich rennen wie eine Irre. Beim Betreten des Flugzeugs versuchte ich so zu tun, als wäre nichts - aber das war schwierig: Mein Zopf hatte sich gelöst, ich war völlig verschwitzt, die Haare hingen mir nass herunter, die Schuhbändel waren offen, und ich konnte das Keuchen nur schwer unterdrücken. Weiterlesen

Happy Kitchen, Hackney, London

Von Stefanie Rigutto, 30. Mai 2012

Bald steigen die Olympischen Spiele im Londoner Viertel Hackney (siehe meine Reportage „Goldmedaille für Hackney“). Einst das Armenhaus der Stadt, ziehen jetzt die Hipsters ein. Mein Lieblingsort in Hackney ist das Happy Kitchen Café in den Viaduktbögen bei der London Fields… Weiterlesen

Richmond, London: Die grosse Idylle

Von Stefanie Rigutto, 30. April 2012

Richmond sei, schreibt der Chef des Gemeinderats in einer Broschüre, „ohne Zweifel der schönste der 32 Stadtbezirke Londons“. Bescheidenheit tönt anders. Aber warum lügen? Jeder Londoner, der nach Richmond zum Ausspannen fährt, würde den Werbeslogan unterschreiben. Richmond ist… Weiterlesen

Gesehen in Hackney Wick, London

Von Stefanie Rigutto, 25. März 2012

Britischer Humor at its best! Gesehen im Restaurant der Lachsräucherei H. Forman & Son, die gleich gegenüber des Olympischen Parks liegt. Hier gehts zu meiner Reportage „Goldmedaille für Hackney“die heute in… Weiterlesen

Mein Reisejahr 2011 – die Liste

Von Stefanie Rigutto, 29. Dezember 2011

Zum Jahresende habe ich erneut eine Liste verfasst. Dieses Mal: Wo ich 2011 überall war. Jeeeehhh! Aufgenommen wurden – wie vergangenes Jahr – nur Orte, wo ich mindestens eine Nacht verbracht habe (also nicht nur ein paar Stündchen auf… Weiterlesen

Restaurant Brinkley’s, London

Von Stefanie Rigutto, 31. Oktober 2011

Natürlich dachte (hoffte!) ich immer, wenn ich durch Notting Hill flanierte, dass mir Hugh Grant über den Weg läuft. Fehlanzeige. Er wohnt irgendwo im Viertel Chelsea, wie ich jetzt erfahren habe. Jedenfalls, so sagt mir meine Londoner Kollegin Patty, sehe man ihn regelmässig… Weiterlesen

Hotel Ibis Earls Court, London

Von Stefanie Rigutto, 17. Oktober 2011

Alle (bezahlbaren) Hotels in London waren ausgebucht – und so blieb mir keine andere Wahl als das Ibis Earls Court. Grrrr, dachte ich. Doch nach dieser einen Nacht muss ich sagen: Es ist gar keine soooo… Weiterlesen